Kaffee Links

 

 

 

 

 

 

Kaffeespezialitäten

nationale Spezialitäten

Latte Macchiato

In Deutschland und den USA ist die am häufigsten
verbreitete Zubereitungsform der Filterkaffee.
Jede Region hat seine Kaffeespezialitäten,
hier finden Sie die Begriffe nach Ländern gegliedert:

 
  

Italien

 

Espresso

Der kleine Schwarze. In Italien nur kurz caffè genannt.

Doppio

Doppelter Espresso

Ristretto

Espresso mit weniger Wasser. Noch konzentrierter

Doppio ristretto

Ein konzentrierter Espresso in doppelter Menge

Lungo

Ein Espresso, der mit Wasser verlängert ist

Caffè macchiato

Ein Espresso, mit einer Haube geschäumter Milch

Latte macchiato

Ein großes Glas aufgeschäumte Milch auf das vorsichtig ein Espresso gegossen wird, so daß sich die beiden nicht vermischen und sich drei Schichten im Glas bilden: unten heiße Milch, in der Mitte Espresso und oben Milchschaum.

Bicerin

Eine heiße, gezuckerte Schokolade (aus echtem, herben Kakaopulver natürlich) wird mit einem Espresso aufgefüllt. Obenauf wird etwas geschüttelte flüssige Sahne geträufelt

Corretto

Espresso mit Grappa, Vecchia Romagna, Cognac oder auch Sambuca

Caffè freddo

Eisgekühlt und gesüßt. Wird in hohen Gläsern serviert

Caffè latte

Espresso mit heißer Milch aufgegossen

Cappucchino

Espresso, der mit heißer, geschäumter Milch aufgegossen wird. Ein Teil Espresso, ein Teil Milch, oden drauf der Milchschaum

Cappucchino scuro

Cappucchino mit weniger Milch

Cappucchino chiaro

Cappucchino mit mehr Milch

Lungo con panna

Ein Espresso, der mit Wasser verlängert mit geschlagener Sahne

 

 

Österreich

 

Schwarzer

Schwarzer Kaffee ohne alles

Brauner

Schwarzer mit Schlagsahne verquirlt

Gold

Brauner mit mehr Schlagsahne

Mokka

Besonders starker Schwarzer

Doppelmokka

Zwei Mokka in einer Tasse

Fiaker

Schwarzer mit Cognac, Weinbrand oder Rum

Kapuziner

Kleiner Schwarzer mit Schlagsahne

Melange

Halb Milch - halb Kaffee

Wiener Melange

Halb aufgeschäumte Milch - halb Kaffee

Kaisermelange

Schwarzer mit Eidotter

 

 

Frankreich

 

Cafe au lait

Doppelter Espresso mit heißer Milch in einer großen Tasse

French Press

Bei French Press handelt es sich um eine spezielle Zubereitungsmethode von Kaffee, wo das Kaffeepulver in eine Kaffeekanne geschüttet wird die mit heißen Wasser gefüllt ist. Dabei wird dieser Kaffee für eine halbe Stunde und mehr in der Kaffeekanne belassen. Der Kaffee zieht länger und schmeckt deutlich besser. Zur Herstellung wird eine spezielle Kaffeekanne benötigt die über einen integrierten Filter verfügt.

Cafe Mocha

Espresso und flüssiger Schokolade, oben darauf eine Haube aus Milchschaum.

 

 

Spanien

 

Café solo

Der kleine Schwarze aus Spanien

Condensada

Gesüsste Kondensmilch, in Spanien sehr beliebt

Corto

Der ganz kurze Kaffee

Cortado

Cafe solo mit heißer Milch (kleiner Milchkaffee)

con Leche

Cafe mit Milch

con hielo

Cafe auf Eis

Carajillo

Espresso mit einem Schuss Alkohol, der auf Zucker angezündet, in den Espresso gegeben wird.

 

 

Türkei und Griechenland

Kahve

Türkischer Kaffee: "Kahve"

Etwas kaltes Wasser in den "Cezve" gießen, wird mit einem besonders feingemahlenen Pulver und Zucker und dem traditionellen Gewürz Kardamom auf mittlerer Stufe erhitzt, bis sich feiner Schaum bildet, mit dem Teelöffel rasch unter der Oberfläche rühren (nicht den Boden berühren). Beim ersten Aufkochen die Mokkatasse mit einem Drittel Kaffee füllen, den Rest wieder auf den Herd setzen und weiter rühren. Ehe der Kaffee zu brodeln beginnt, die Mokkatasse ganz füllen. Der Kahve soll sehr heiß und mit Schaum an der Oberfläche serviert werden.

Da der Zucker schon beim Kochen beigefügt und nicht später eingerührt wird, gibt man bei der Zubereitung an, wie viel er enthalten soll: az sekerli („wenig Zucker“), orta sekerli („mittelsüß“), (çok) sekerli („süß“ bzw. „sehr süß“) oder sade („kein Zucker“)

Wenn möglich, sollte ein “Cezve” oder “Ibrik” benutzt werden. Wurde dieser spezielle Topf auch ursprünglich für die Zubereitung auf heißem Wüstensand entwickelt. Der Kaffee wird mit übrigens mit dem Kaffeepulver getrunken. Türkischer Kaffee ist sehr magenschonend. In Griechenland wird der Mokka auf die gleiche Weise zubereitet.

 

Kaffee-netz.de


◊ Infoseite
Kaffeeseiten