Kloster Rochefort

Abbaye Notre-Dame de Saint-Rémy - Rochefort

ROCHEFORT, die Abtei Notre-Dame de Saint-Rémy (Namur)
In die von Gilles de Walcourt (1220-1247), dem Herrn von Rochefort, gegründete Abtei ziehen 1230 Zisterziensernonnen ein. Da die Lebensbedingungen zu hart sind, werden sie 1464 durch Mönche ersetzt. In der Mitte des 17. Jh. wird die Abtei mehrfach geplündert. Während der Französischen Revolution wird sie aufgelöst und beschlagnahmt, die Hälfte der Gebäude wird zerstört. 1887 lebt sie wieder auf, als sich dort eine Gruppe Trappisten ansiedelt. Eine Brauerei existiert dort seit 1595 für den persönlichen Konsum der Mönche. Die heutige Anlage stammt aus dem Jahr 1899 und die neuen Vorrichtungen aus dem Jahr 1960, ab dem die Mönche ihr Bier auch außerhalb vertreiben. Die Abtei kann nicht besichtigt werden.

ABBAYE NOTRE DAME SAINT-REMY
rue de l'Abbaye 8
5580 ROCHEFORT
Tel: 084/22 01 40
Fax: 084/22 10 75
http://www.trappistes-rochefort.com/

 
 
'Rochefort 6' (7,5%)
kräftig, fruchtig
Farbe: rötlich
empfohlene
Trinktemperatur
etwa 12 - 14°C
0,33L
'Rochefort 8' (9,2%)
intensives Aroma,
kräftig, fruchtig
Farbe: hellbraun
empfohlene
Trinktemperatur
etwa 12 - 14°C
0,33L
'Rochefort 10' (11,3%)
fruchtig, schokoladige
Note, warm im Charakter
Farbe: rotbraun
empfohlene
Trinktemperatur
etwa 12 - 14°C
0,33L

 

Abbaye Notre Dame de Saint Rémy

 

Nach Oben


◊ Infoseite


Trappistenbier